In dieser Ausgabe:
>> Eröffnung: Der db artshop im Internet
>> Akademierundgang 2004 in Düsseldorf
>> Deutsche Guggenheim Edition: Robert Mapplethorpe

>> Zum Archiv

 
Kunst und Design im db artshop


Edles Glas- und Keramikdesign, weiße Puzzelspiele, ein Farbenmemory, Schmuck im Bauhaus-Stil und ein umfangreiches Angebot an Kunstpublikationen: Seit August bietet der db artshop im online-Magazin der Deutsche Bank Art Kunst und Design übers Internet an.



"Color Couple" Gedächtnisspiel mit Farben. Entwurf: Adam u. Harborth


Seit dem einzigartigen Joint Venture zwischen der Deutschen Bank und der Solomon R. Guggenheim Foundation in Berlin 1997 wird jede Ausstellung im Deutsche Guggenheim von einer eigenen Edition begleitet. In Zusammenarbeit mit Künstlern wie Jeff Koons, Nam June Paik, Gerhard Richter und Tom Sachs sowie Designern und Kuratoren entstanden auf diese Weise individuelle Meisterwerke in limitierter Auflage.


"Puzzle peacemaker", Entwurf: Atypyk

Neben diesen exklusiven Editionen können nun auch die Ausstellungskataloge und Publikationen der Sammlung Deutsche Bank sowie ein umfangreiches Sortiment an Geschenken und ausgewählten Artikeln internationaler Designer direkt über den db artshop bestellt werden. Rund 100 Publikationen illustrieren und dokumentieren die vielfältigen Kunstaktivitäten der Deutschen Bank. Eine Auswahl findet sich unter dem Menüpunkt "Bücher & Kataloge", darunter auch Robert Mapplethorpe und die klassische Tradition zur gleichnamigen Schau, die derzeit im Deutsche Guggenheim zu besuchen ist.



Katalog "Robert Mapplethorpe und die klassische Tradition", Deutsche Guggenheim, 2004


Dem Thema Kunst und Mode ist im db artshop eine ganze Bandbreite von Artikeln gewidmet, die von der Kochschürze übers T-Shirt auch ausgefallene Entwürfe bieten. Schon 1998, anlässlich der Ausstellung von James Rosenquists The Swimmer in the Econo-mist präsentierte das Deutsche Guggenheim die Modenschau Kunst und Papier auf dem Laufsteg, inszeniert und kuratiert von der Berliner Modedesignerin Claudia Skoda (Mehr dazu hier). Zuletzt ließ die japanische Fotokünstlerin Miwa Yanagi eine Fotoarbeit auf eine 600 Meter lange Stoffbahn drucken: Midnight Awakening Dream ist Stoff gewordener Traum, der es dem Sammler überlässt, die Edition als „Kunst vom Meter“ zu verstehen oder sich den Stoff wie einen Kimono um den Körper zu drapieren.


Edition: Miwa Yanagi, "Midnight Awakening Dream", 2004

Viermal jährlich zu den Ausstellungen im Deutsche Guggenheim präsentiert der MuseumsShop ein neues Sortiment. Mit mittlerweile über 5.000 Artikeln bietet sich hier ein reiches Portfolio an ausgefallenen Geschenkideen. Im Mittelpunkt steht dabei die Zusammenarbeit mit jungen, innovativen Designern aus aller Welt, deren Produktideen für den MuseumsShop häufig zum ersten Mal verwirklicht werden. Präsente von Schreibkunst bis einfach genial und den gern geschenkten Eintrittsgutschein für das Deutsche Guggenheim finden Sie unter MuseumsShop.

Kaufrausch? Schauen Sie doch einfach im db artshop vorbei!