In dieser Ausgabe:
>> Tom Sachs' "Racing Set"
>> Florian Merkel in Tübingen

>> Zum Archiv

 

"Deluxe racing kit": die Edition zu Tom Sachs' Installation Nutsy's im Deutsche Guggenheim

Nutsy's durchzieht eine Verkehrsader, auf der ferngesteuerte Mini-Z-Rennautos an Mietskasernen, Containern, Kneipen und Geldautomaten des Ghettos, den verkleinerten Brancusis und Calders des Skulpturenparks vorbei jagen.



Tom Sachss , Edition 24: "Deluxe racing kit", 2003


Mit der Edition 24, dem "deluxe racing kit", kann auch der Kunstfreund an den Rennen auf Tom Sachs' Installation teilnehmen. Die Edition besteht aus einer Displaybox, die aus Museumskarton gefertigt ist. Dazu gehören zwei Mini-Z-Rennautos von Kyosho. Der weiße Porsche ist eine Sonderanfertigung eigens für die Berliner Edition. Weiter enthält der Koffer vier Ersatzreifen, Sticker, einen Kronkorken von Anheuser Busch (für jede Ausgabe der Edition hat die Crew tapfer eine Flasche Bier ausgetrunken), ein racing log, eine Büroklammer, Klebeband, Schraubenzieher und Messer. Beschriftungen auf Box und racing log im Siebdruck. Kofferdisplay, Nutsy's instructions und Nutsy's Sticker sind von Tom Sachs als Teil der Ausstellung aus dem gleichen Material und in der gleichen Bricolage-Manier konzipiert worden.


"Deluxe racing kit" in der Fertigung bei Fa. Reich KG, Berlin

Natürlich können die Autos außerhalb der Anlage fahren. Kronkorken und Büroklammer braucht der Fahrer allerdings speziell für die Ausstellung: Die Büroklammer etwa, aufgebogen und seitlich am Wagen befestigt, kommt am Ende der Rennstrecke, dem McDonald's Drive In, zum Einsatz. Der Fahrer muss im Vorbeifahren mit dem aufgebogenen Ende seine Imbisstüte von einem Draht angeln.


"Deluxe racing kit" in der Fertigung bei Fa. Reich KG, Berlin

Zuschauer können sich jeden Mittwoch zwischen 19 und 20 Uhr am Nutsy's Cup beteiligen. Voraussetzung ist allerdings eine Fahrprüfung! Vom 1. bis 5. Oktober findet der große Nutsy's Cup mit professionellen Fahrern statt. Wer sein Auto gegen die Wand gefahren hat, kann es in die Repair Clinic bringen, wo sich Tom Sachs' Mitarbeiter Van Neistat während der Ausstellungszeit (außer Dienstags) seiner annimmt.


"Deluxe racing kit" in der Fertigung bei Fa. Reich KG, Berlin


"Deluxe racing kit": Limitierte Auflage von 150 Exemplaren + 20 ap, signiert und nummeriert. Der Einzelpreis beträgt 570 Euro, für Clubmitglieder 490 Euro.